Studium Chemie als Nebenfach

Chemie als Nebenfach

Für die Bachelorstudiengänge anderer Fachrichtungen (hierzu gehören die Studiengänge Physik, Mathematik und Psychologie) bietet der Fachbereich Chemie abgestimmte Modulpakete unterschiedlichen Umfangs an. Diese bestehen aus Veranstaltungen des Bachelorstudiengangs Chemie sowie aus speziellen Veranstaltungen, die extra für den betreffenden Studiengang konzipiert wurden. Weitere Informationen gibt die Studienberatung des Fachbereichs Chemie.

Lehrmodule für das Nebenfach Chemie im Bachelorstudiengang Physik

Mathematische Orientierung (Zweig 1): 8 oder 16 ECTS

Nr Bezeichnung SWS ECTS-Credits Sem. (Fachsem.) Voraussetzung
1 Allgemeine Chemie für Nebenfachstudierende 4V+2Ü 8 WS (1) keine
2 Physikalische Chemie III oder Physikalische Chemie IV je 7 SS oder WS
3 Toxikologie oder Rechtskunde je 1 SS
4 Praktikum für Nebenfachstudierende Teil 1 4P 3 Nr. 1
5 Praktikum für Nebenfachstudierende Teil 2 3

 Physikalische Chemie I und Physikalische Chemie II können nicht besucht werden.

Lehrmodule für das Nebenfach Chemie im Bachelorstudiengang Physik

Angewandte Orientierung (Zweig 2) Nebenfächer: 8 bis 28 ECTS

Nr Bezeichnung SWS ECTS-Credits Sem. (Fachsem.) Voraussetzung
1 Allgemeine Chemie für Nebenfachstudierende 4V+2Ü 8 WS (1) keine
2 Praktikum für Nebenfachstudierende Teil 1 (neu, ab SS 2018) 3 SS (2) 1
3 Praktikum für Nebenfachstudierende Teil 2 3
4 Physikalische Chemie III 3V+3Ü 7 SS
5 Physikalische Chemie IV 4V+2Ü 7 WS

Physikalische Chemie III und Physikalische Chemie IV können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Lehrmodule für das Nebenfach Chemie im Bachelorstudiengang Psychologie

Es müssen Lehrveranstaltungen im Umfang von 9 ECTS-Credits erbracht werden.

Nr.Bezeichnung SWS ECTS-Credits Sem. (Fachsem.) Voraussetzung
1 Allgemeine Chemie für Nebenfachstudierende 4V+2Ü 8 WS keine
2 Rechtskunde 1V 1 SS keine