Häufige Fragen (FAQ)

Gibt es einen NC für die Studiengänge Bachelor Chemie, Bachelor of Education Chemie, Bachelor Life Science und Bachelor Nanoscience?

Der Bachelor Chemie, der Bachelor of Education Chemie und der Bachelor Nanoscience sind zulassungsfrei und Sie bekommen auf alle Fälle einen Studienplatz, wenn Sie die Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) haben. Für diese Studiengänge endet die Bewerbungsfrist am 15. September.

Der Bachelorstudiengang Life Science ist zulassungsbeschränkt und hat somit einen Numerus Clausus (NC), der von Jahr zu Jahr schwankt. In den vergangenen Jahren war der NC moderat, sodass sich eine Bewerbung in jedem Fall lohnt. Für den Bachelorstudiengang Life Science endet die Bewerbungsfrist am 15. Juli.

Muss ich mir meinen Stundenplan selbst zusammenstellen?

Nein, Sie bekommen den Stundenplan von uns.
Es liegen gedruckte Veranstaltungsverzeichnisse vor dem Fachbereichssekretariat in Raum L 801 zum Mitnehmen bereit.
Außerdem finden Sie den Stundenplan unter folgenden Links auf den Seiten unterhalb der blauen Konktakt-Box:

Chemie

Life Science

Nanoscience

Bachelor of Education Chemie

Wann beginnen die Veranstaltungen im Herbst?

Die Termine im Studienjahr finden Sie hier:
https://www.uni-konstanz.de/studieren/im-studium/semestertermine/

Zwei Wochen vor Beginn der Lehrveranstaltungen findet für die Erstsemester ein Mathematik Vorkurs statt. Er ist von Montag bis Freitag ganztägig.

Muss ich mir Kittel und Schutzbrille vorher kaufen?

Nein, Sie können Kittel bei der Fachschaft Chemie kaufen. Die Schutzbrille ist Bestandteil der sogenannten „Ersti-Tüten“. Diese beinhalten Verbrauchsmaterialien für das Labor für die ersten Wochen. Diese Materialien werden aus den Nachfolgemitteln der Studiengebühren finanziert und sind für Sie kostenlos.

Wo bekomme ich einen Spindschlüssel für meine persönlichen Sachen?

Holen Sie im Fachbereichssekretariat in Raum L 801 einen Antrag auf Ausgabe eines Spindschlüssels. Im Glaswarenausgabelager auf Ebene 5 müssen Sie 50 € Kaution hinterlegen und können sich dann den Spindschlüssel mit dem Antrag und Kassenbeleg im Fachbereichssekretariat abholen.

Wann beginnt das Praktikum Anorganisch-Analytische Chemie? Muss ich mich für das Praktikum anmelden?

Es beginnt frühestens im November. Sie können sich die ersten Studienwochen orientieren und auf Vorlesungen konzentrieren. Voraussetzung für die Platzausgabe im Praktikum ist die Teilnahme an der Sicherheitsbelehrung. Der Termin hierfür wird per Aushang bekanntgegeben. Die Kaution für den Praktikumsplatz beträgt 50 €.
Nein, das Praktikum Anorganisch-Analytische Chemie ist das einzige Praktikum für das Sie sich nicht anmelden müssen. Sie werden von uns pflichtangemeldet.

Besteht bei Vorlesungen Anwesenheitspflicht? Muss ich mich anmelden?

Nein, es gibt keine Anwesenheitspflicht. Wir führen keine Listen, in die Sie sich eintragen müssen. Sie können sich den Stoff für Klausuren auch zu Hause selbst erarbeiten.
Nein, Sie müssen sich nicht anmelden für Vorlesungen. Sie können sich einfach in die Vorlesung setzen.

Muss ich mich für Klausuren anmelden?

Ja, Sie können sich über StudIS (Studierenden-Information-System) für Klausuren selbst anmelden. Eine Anmeldung ist bis eine Woche vorher 24 Uhr möglich. Klausuren finden in der Regel nach Vorlesungsende statt. Die Klausurtermine finden Sie jeweils auf den Seiten des jeweiligen Bachelor-Studiengangs hier auf der Website.

Muss ich mich für Praktika anmelden?

Ja, Sie können sich über StudIS (Studierenden-Information-System) für Praktika selbst anmelden. Das einzige Praktikum für das wir Sie anmelden ist das Praktikum Anorganisch-Analytische Chemie. Für alle anderen Praktika müssen Sie sich selbst anmelden.

Was mache ich, wenn ich längere Zeit erkranke?

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit ein Urlaubssemester zu beantragen. Anträge dazu gibt es im Studierenden-Service-Zentrum. Bitte fügen Sie ein ärztliches Attest bei, aus dem der Zeitraum der Erkrankung hervorgeht. Während eines Urlaubssemesters wegen Krankheit können Sie keine Prüfungen ablegen. Sie können sich auch aus anderen Gründen beurlauben lassen (z.B. Pflege von Angehörigen, Mutterschutz/Elternzeit, Betreuung von Kindern). Bitte machen Sie mit uns einen Termin aus für ein persönliches Gespräch, um Ihr weiteres Studium zu planen.

Was ist ein Freischuss?

Eine einmalige freiwillige Wiederholung einer bereits bestandenen Klausur. Erreicht man in der Wiederholungsklausur eine bessere Note, so gilt diese. Sie können sich nicht selbst elektronisch zu einem Freischuss anmelden, da Ihre Zulassungsberechtigung zum Freischuss geprüft werden muss. Eine Anmeldung ist nur über das Fachbereichssekretariat möglich (per E-Mail oder persönlich im Sekretariat in Raum L 801).

Vorraussetzungen:

  • Die Klausur, für die Sie einen Freischuss möchten, müssen Sie zum frühestmöglichen Termin nach dem Studienplan mitgeschrieben haben.
  • Für das 2. bis 6. Fachsemester gilt zusätzlich: Sie müssen alle im Studienplan bis zum vorhergehenden Semester vorgesehenen Klausuren bereits erfolgreich abgelegt haben.

Die Anzahl der Freischüsse ist nicht begrenzt. Ein Freischuss ist nur innerhalb der Regelstudienzeit von sechs Semestern möglich.

Ist die Anerkennung von Studienzeiten, Studienleistungen und Prüfungsleistungen möglich?

Ja, Studienzeiten, Studienleistungen und Prüfungsleistungen in demselben oder anderen Studiengängen an einer Universität oder einer gleichgestellten Hochschule in Deutschland oder im Ausland können anerkannt werden, soweit Gleichwertigkeit besteht. Die Prüfung der Anerkennung findet nach Studienantritt statt.

An wen kann ich mich wenden bei Fragen zum Studium?

Bei Fragen zum Studiengang Life Science wenden Sie sich bitte an
Frau Dr. Anja Zitt, Tel. 88-2686

Studiengänge Chemie, Nanoscience und Lehramt Chemie:
Frau Jutta Gutser-Bleuel, Tel. 88-2816

Welche Unterlagen benötige ich, wenn ich mich intern an der Uni Konstanz für ein Masterstudium bewerbe?

Sie benötigen den ausgedruckten und unterschriebenen Zulassungsantrag (mit Bild) und einen STUDIS-Ausdruck mit Ihren Leistungen. Ein Lebenslauf und beglaubigtes Zeugnis ist bei einer internen Bewerbung nicht nötig.

Wann ist der Bewerbungsschluss für ein Masterstudium?

Master Chemie: für das Sommersemester am 15.01., für das Wintersemester am 15.06.
Master Life Science: für das Sommersemester am 15.01., für das Wintersemester 15.06. 
Master Nanoscience: für das Sommersemester am 15.01., für das Wintersemester am 15.06.

Bitte beachten: Änderung des Bewerbungsschlusses für Master Chemie und Nanoscience
Ab Herbst 2019 tritt eine neue Zulassungssatzung in Kraft.