Der neue Spinmarker für Proteine, PaNDA. Er kann mittels einer Diels-Alder-Reaktion mit inversem Elektronenbedarf (DAinv) an genetisch codierte nichtkanonische Aminosäuren in einem Protein gebunden werden. Bild: Anandi Kugele

Neues Spinmarkierungsverfahren

Forscherinnen und Forscher der Universität Konstanz entwickeln ein neues Verfahren zur ortsspezifischen Spinmarkierung (Site-Directed Spin Labelling, SDSL). Es basiert auf genetisch kodierten nichtkanonischen Aminosäuren, die sich für die Diels-Alder-Chemie eignen, sowie auf einem neuen Spin Label, PaNDA.

Weiterlesen

Dr. Jennifer Knaus wurde mit dem Reichart-Preis ausgezeichnet

Die Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt verlieh am 15. Juni 2019 den mit 2.000 Euro dotierten "Reichart-Preis – Erfurter Nachwuchspreis für anwendungsbezogene Wissenschaft". Die 1754 gegründete Akademie würdigt mit diesem disziplinübergreifenden Preis jährlich Abschlussarbeiten von Fachdisziplinen, die sich durch einen deutlichen Anwendungsbezug auszeichnen.

Die diesjährige Preisträgerin ist Dr. Jennifer Knaus, Laborleiterin des Medizintechnikunternehmens StimOS GmbH. Die...

Weiterlesen

Jährlich ausgezeichnete Spitzenforschung am Fachbereich Chemie

Der European Research Council (ERC) fördert aus den Mitteln des Forschungsrahmenprogrammes der EU exzellente Forschung in Europa. Seit 2013 wurden die Projekte von einer Wissenschaftlerin und fünf Wissenschaftlern des Fachbereichs Chemie mit diesen Fördermitteln ausgezeichnet. Im Schnitt ging jährlich ein ERC-Grant an den Fachbereich.

Weiterlesen