Studieren in besonderen Lebenslagen

Z.B. Behinderungen, chronische Erkrankungen, Schwangerschaft, Pflege von Angehörigen, Legasthenie

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer besonderen Lebenssituation.

Für die Planung Ihres Studiums machen Sie bitte einen Termin aus für ein persönliches Gespräch.

Die Beauftragten für Studierende in besonderen Lebenslagen der Universität Konstanz sind Frau Anna Blank und Frau Berit Bethke. Studierende und Studieninteressierte finden hier einen ersten Anlaufpunkt. Sie erhalten Informationen und Hilfestellung zur Berücksichtigung Ihrer besonderen Situation.

Die Seezeit bietet eine Sozialberatung an. Ansprechpartnerin ist Frau Marlies Piper. Für weiterführende Beratung nehmen Sie bitte Kontakt auf. Gerne steht sie mit Rat und Tat zur Seite! Wenn Sie auf barrierefreies Wohnen angewiesen sind, setzen Sie sich bitte frühzeitig vor Semesterbeginn mit ihr in Verbindung.